Schöpfungsexerzitien

Aufbrechen mit Leib und Seele

Schöpfungsexerzitien bieten eine Auszeit: Was bewegt mich? Wohin zieht es mich? Was spricht mich an? Wir gehen auf Spurensuche, auf dem Weg, unter Pflanzen und Tiere, im Herzen des Waldes.
Nach einer Einführung in der Gruppe ziehen wir alleine los. Ohne Uhr, ohne Plan, ohne festes Ziel. Offen für Begegnungen, Schweigen, Unerwartetes. Offen für Banales und Besonderes. Offen für das Heilige, was mittendrin ist in dem, was unser Leben ausmacht. Denn: „Die Welt ist Gottes so voll“ (A. Delp). Da, mitten in der Natur, mein Herz dafür weit werden zu lassen, ist der tiefste Sinn der Schöpfungsexerzitien. Nachmittags bringen wir unsere Erfahrungen mit und können sie in kleinen Gruppen für uns deuten. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Bitte (ggf.) warme Kleidung, festes Schuhwerk, Trinken und ein kleines Picknick mitbringen. Mittags kochen wir gemeinsam im Wald auf dem Lagerfeuer.

Leitung und Auskunft

Georg Toporowsky P.-Ref.

Datum und Uhrzeit

So 08.09.2024
Anfang: 10:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Ort

Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang
Vogelsang 86a
53937 Schleiden

Kosten

kostenfrei, Spende für die Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang erbeten

Anmeldung

Anmeldeschluss: 30.08.2024
Streckenlänge ca 6 km

Weitere Angebote